Was ist der G-Punkt und wie finde ich ihn?

Was ist der G-Punkt und wie finde ich ihn?

Der G-Punkt ist nach seinem Entdecker, dem deutschen Arzt Gräfenberg benannt. Er liegt in der Vagina hinter dem Venusknochen (Schambein), in der Vorderwand des Scheidenkanals. Das heißt: Sie betreten ein Haus und sehen im ersten Stock aus dem ersten Fenster nach vorne heraus. Der „Fensterrahmen“ - das Gewebe an dieser Stelle – fühlt sich oft gerippt oder hart an, während die übrige Scheidenwand glatt ist. Die meisten Frauen entdecken diesen Bereich für sich nach und nach, er löst nicht unbedingt wie bei der Klitoris sofort heftige Reaktionen aus. Doch langfristig können Frauen mit dem G-Punkt ihre Sexualität und ihre Orgasmen tiefer und ausgedehnter erfahren.

Zurück zur Übersicht